jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.10.2005 / Sport / Seite 16

Fußball-Bundesliga

Bittermanns Wahrheit über den 9. Spieltag vom BVB u. a.

Klaus Bittermann

Henrik Larsson war als kurzfristiger Koller-Ersatz im Gespräch. Er sollte von Barcelona ausgeliehen werden, um den BVB-Sturm zu verstärken, vor dem niemand in der Liga zittern muß. In Kaiserslautern jedoch war nicht der Sturm das Problem, sondern die Abwehr, und zwar zunächst die von Kaiserslautern. Gleich drei sensationelle Patzer konnte der spackelige Smolarek ausnutzen, obwohl er nur 25 Ballkontakte überhaupt hatte. Dahinter kommt eine beängstigende Statistik zum Vorschein, derzufolge die Dortmunder von 16 Torchancen elf verwertet hatten. Das hört sich gut an, heißt aber, daß die Dortmunder im Schnitt nur lumpige zwei Tormöglichkeiten pro Begegnung herausgespielt haben. Dortmund hat keinen Vollstrecker. Insofern können die Dortmunder sogar von Glück reden, daß sie ihre Chancen besser nutzen als im Vorjahr, als sie sich Möglichkeiten am laufen...

Artikel-Länge: 2662 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €