75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.10.2005 / Inland / Seite 8

Abgeschrieben

Aus einer Erklärung zum 50. Jahrestag der Bundeswehr

* Wir dokumentieren in Auszügen eine Erklärung des »Bündnis für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde« (BüSGM) zum 50. Jahrestag der Bundeswehr:

»Nun siegt mal schön«. Mit diesem jovialen Kommentar drückte Bundespräsidenten Heuss beim Manöverbesuch 1959 seine Distanz zum Militärischen aus. Welch ein Kontrast zum Heeresinspekteur, Generalleutnant Budde, der heute den »archaischen Kämpfer« fordert!

Viereinhalb Jahrzehnte durfte man die Hoffnung haben, daß die politische Klasse der Bundesrepublik willens war, als Konsequenz aus der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts eine Kultur der machtpolitischen Zurückhaltung zur Grundlage ihrer Außen- und Sicherheitspolitik zu machen. Mit der Beteiligung am völkerrechtswidrigen Luftkrieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien erwies sich diese Hoffnung 1999 endgültig als Fata Morgana. Bis zum Ende des Ost-West-Konflikts hatten Bundeswehr und Nationale Volksarmee im Rahmen ihrer Bündnissysteme den klaren Auft...



Artikel-Länge: 3080 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €