Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
13.10.2005 / Ausland / Seite 1

Preissenkung für AIDS-Medikament aus USA

Pharmakonzern Abbott lenkt ein: »Kaletra« kostet in Brasilien nur noch die Hälfte

Harald Neuber

Das AIDS-Medikament Kaletra des US-Pharmakonzerns Abbott wird in Brasilien künftig nur noch 63 Cent statt 1,17 US-Dollar pro Tablette kosten. Nach Angaben des brasilianischen Gesundheitsministers Felipe Saraiva spart das Land bis zum Jahr 2011 umgerechnet 280 Millionen Euro. Nachdem noch im Juni Verhandlungen mit Abbott gescheitert waren, hatte Brasilien zuletzt gedroht, den Patentschutz für Kaletra zu übergehen und das Medikament als sogenanntes Generikum selbst herzustellen. Im Rahmen des brasilianischen Anti-AIDS-Programms sollen rund 155000 HIV-positiv getestete Menschen landesweit kostenlose Versorgung erhalten. Zu dem Preis des Originalproduktes ...

Artikel-Länge: 2072 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €