3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.10.2005 / Feuilleton / Seite 12

Verändern wollen

Es gibt sie noch, die roten Filme: In Deutschland werden sie selten gedreht, aber beim DOK Leipzig gezeigt

Grit Lemke

»Schade, daß Beton nicht brennt« hießen Dokumentarfilme früher oder »Die Macht, das Öl und der Tod« bzw. »Mit starrem Blick aufs Geld«. Wie sich der deutsche politische Dokumentarfilm in den letzten 25 Jahren entwickelte, zeigt die Retrospektive »Rote Filme sieht man besser« auf dem 48. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm. DOK Leipzig, das sich mit neuem Namen und Image präsentiert, tut gut daran, den deutschen politischen Dokfilm in der Vergangenheit zu verorten: Das Genre, das früher als bleischwer, irgendwie »objektiv« und sowieso politisch eingestuft wurde, setzt heute größtenteils auf die sehr private Geschichte, den persönlichen Blick. Das hat ihm nicht geschadet – wie Leipzig u.a. mit einer Reihe von Liebesfilmen beweist. Dennoch kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, daß es sich zuweilen in der Nabelschau des Privaten zu verlieren droht.

Arbeitslosigkeit, Sozialabbau, Globalisierung. Überall ein Thema – n...

Artikel-Länge: 3970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!