75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.09.2005 / Feuilleton / Seite 13

Nicht so gemeint

Weißer Junge, du sollst kämpfen: In »Guess Who – Meine Tochter kriegst Du nicht« wird Rassismus zum Witz erklärt

Tina Heldt

Ein eher albernes Filmchen, das sich auf sehr dünnem Eis bewegt, also in Wahrheit ziemlich kompliziert ist. Das liegt fast ausschließlich am Drehbuch von »Guess Who – Meine Tochter kriegst Du nicht« – und dem langen Rattenschwanz der mehr oder weniger fatalen sozialen Beziehungen. Einmal mehr geht es dabei um die notorischen »race and sex relations«.

Der Film war in den USA im Marktsegment der Afroamerikaner ein großer Hit. Er verfügt über einen stilvollen Soul-Soundtrack von James Browns »Papa Don't Take No Mess« bis zu contemporary R & B. Mit Ausnahme des MTV-Schönlings Ashton Kutcher ist die gesamte Besetzung des Films »schwarz«. Die männliche Hauptrolle neben Kutcher spielt der sehr erfolgreiche »schwarze« TV-Komiker Bernie Mac. Der Film ist ein Remake des berüchtigten Werks »Guess Who's Coming To Dinner« von 1967. Dieser Film war auf eine so bigotte Art liberal, daß es wirklich weh tat. Sidney Portier mußte sich beim Abendessen mit Kathe...

Artikel-Länge: 5241 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €