75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.09.2005 / Ansichten / Seite 8

Dienst nach Vorschrift

Tarifvertrag unterzeichnet - Ziel verfehlt

Sebastian Gerhardt

Was lange währt, wird endlich ein Vertrag. Über einen Zeitraum von dreieinhalb Jahren hat ver.di über eine Neugestaltung des Tarifrechtes verhandelt. Herausgekommen ist das »Jahrhundertwerk« Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVÖD), der am Dienstag unterzeichnet wurde. Damit ist der Weg frei für die Einführung einheitlicher neuer Entgelttabellen für Arbeiter und Angestellte bei Bund und Gemeinden ab dem 1. Oktober. Die Unterzeichnung folgt einem alten Muster deutscher Gewerkschaftspolitik, wonach allein die Form des Tarifvertrages noch jede Verschlechterung von Arbeits- und Lebensbedingungen zu einem gewerkschaftlichen Erfolg veredelt.

Deshalb treffen die begründeten Einwände gegen die Bestimmungen des Vertragswerkes – keine Angleichung Ost/West, Verlängerung der Arbeitszeit West, Abschaffung der Orts- und Kinderzuschläge, Einführung von tariflichem Niedriglohn – die Gewerkschaft...

Artikel-Länge: 2801 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €