5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.09.2005 / Ansichten / Seite 2

»Verlierer sind die Armen und die Umwelt«

Neuer WTO-Chef wird Druck auf die Entwicklungsländer ausüben. EU ist offenbar nicht zu Zugeständnissen bereit. Ein Gespräch mit Alexandra Wandel

Wolfgang Pomrehn

* Alexandra Wandel leitet bei der Europaabteilung von Friends of the Earth (FoE, Freunde der Erde) die Handelskampagne. FoE ist ein internationaler Dachverband von Umweltschutzorganisationen, dem auch der deutsche BUND angehört

F: Pascal Lamy, der seit Donnerstag Generalsekretär der Welthandelsorganisation WTO ist und zuvor jahrelang als EU-Handelskommissar an den WTO-Verhandlungen teilnahm, hat einmal gesagt, es gebe einen Widerspruch zwischen Demokratie und Effizienz. Was ist von einem solchen Generaldirektor zu erwarten?

Lamy hat vor seinem Amtsantritt erklärt, daß der Abschluß der sogenannten Doha-Verhandlungsrunde höchste Priorität hat. Er wird also Druck auf die Entwicklungsländer ausüben, um diese Verhandlungen auf der nächsten Ministertagung der WTO im Dezember in Hongkong vorantreiben zu können. Das heißt auch, daß es in den nächsten Monaten wieder die besonders umstrittenen sogenannten Green-Room-Gespräche geben wird. Das sind Treffen hint...



Artikel-Länge: 4207 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €