Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
31.08.2005 / Ansichten / Seite 8

Polnische Legenden

25 Jahre Solidarnosc

Werner Pirker

Am 31. August 1980 wurde auf der Lenin-Werft zu Gdansk die Solidarnosc als »unabhängige Gewerkschaft« legalisiert. Dem Gdansker Abkommen war ein authentischer Arbeiterprotest vorausgegangen, der sozialen Forderungen folgte, die alles beinhalteten, was heutzutage als dreistes Anspruchsdenken, Leistungsverweigerung und ökonomischer Analphabetismus denunziert wird. Und dennoch weiß die herrschende neoliberale Ideologie die polnischen Ereignisse vor 25 Jahren als Anfang vom Ende des egalitär-kommunistischen Systems zu feiern.

Der Massenprotest hatte sich an Preiserhöhungen entzündet und darüber hinaus an den Absichten der regierenden Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei, den Lebensstandard der Bevölkerung zum Zwecke der Sanierung der Wirtschaft abzusenken. Es handelte sich jedoch nicht um einen Verteilungskonflikt zwischen den Klassen, sondern um den Widersp...

Artikel-Länge: 2703 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €