75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2005 / Ausland / Seite 9

Das Lebensmittel Wasser kommt zu kurz

Vor dem UN-Weltgipfel: Massive Kritik am Aktionsplan zur Umsetzung der Millenniumsziele

Lisa Jörgensen/Stockholm, IPS

Das Stockholm International Water Institute (SIWI) beschwert sich bei den Vereinten Nationen. Im Vorfeld des UN-Weltgipfels vom 14. bis 16. September äußerte es insbesondere Kritik an der geringen Bedeutung, die der Aktionsplanentwurf zur Umsetzung der Millenniumsziele (MDGs) der Frage einer sicheren Versorgung mit Wasser einräumt. Anläßlich der »World Water Week«, die am Sonntag endet, erinnerte das Institut in der schwedischen Hauptstadt daran, daß derzeit einer von fünf Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser hat und zwei von fünf Menschen unter desolaten sanitären Verhältnissen leben. Täglich sterben 4500 Kinder an Durchfallerkrankungen. Auch leidet etwa die Hälfte der Bevölkerung in den Staaten des Südens an Krankheiten, die auf verseuchtes Wasser, schlechte sanitäre Verhältnisse oder unsolides Wassermanagement zurückzuführen sind.

Nichtsdestotrotz sei die Bedeutung einer zuver...

Artikel-Länge: 2798 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €