75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.1998 / Inland / Seite 0

Revanche nach dem Streik in NRW

Bahnreiniger-Ausstand konnte Dumpinglöhne nicht abschaffen

Hans-Detlev v. Kirchbach

»Gerechtigkeit überall für alle«, hatten etwa 200 streikende Bahnreiniger am ersten Juli-Wochenende bei einer Demonstration vor dem Gebäude der Bahnreinigungs- Gesellschaft (BRG) gefordert. Doch dieser Appell verhallte ungehört auf dem Kölner Börsenplatz, wo die BRG residiert. Nach zwei Monaten ist der Streik der Bahnreiniger in Nordrhein-Westfalen zu Ende gegangen. Die etwa 500 Beschäftigten der Bahnreinigungs-AG, die seit dem 13. Mai für eine Anhebung ihrer Niedriglöhne im Ausstand waren, haben ihr Hauptziel nicht erreicht: Sie wollten eine Anhebung der Stundenlöhne von 14,20 um 70 Pfennig.

Herausgekommen ist ein Aufschlag von 10 Pfennigen pro Stunde und eine Einmalzahlung von jeweils 100 bis 300 Mark pro Kopf zum Jahresende. Außerdem sollen die Überstunden nicht mehr, wie bisher, im Halbjahresturnus, sondern monatlich abgerechnet werden. Und als besondere »Gratifikation« soll es keine Kündigungen wegen der Beteiligung am Streik geben.

Dies...

Artikel-Länge: 4134 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €