Gegründet 1947 Montag, 25. März 2019, Nr. 71
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
10.08.2005 / Inland / Seite 15

Bleibt Heß-Marsch verboten?

Antifaschisten mobilisieren unabhängig von Gerichtsentscheidung für 20. August nach Wunsiedel

Zur Zeit hat das Verbot des Landratsamtes Wunsiedel für den neofaschistischen Rudolf-Heß-Marsch am 20. August noch Bestand. In der vergangenen Woche hat Neonazianwalt Jürgen Rieger aber Widerspruch eingelegt, über den das Bayrische Verwaltungsgericht nun verhandeln muß. Die Pressesprecherin der Kampagne »NS-Verherrlichung-stoppen!«, Korinna Pflug, erklärte dazu am Montag, daß unabhängig von der Ge...

Artikel-Länge: 1292 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €