75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.07.2005 / Feuilleton / Seite 12

Werbung, aber wofür denn bitte?

Notizen aus dem besetzten Irak

Fatma Salih Osman, Bagdad

»Geschichte einer enttäuschten Hoffnung« – so ließe sich die Serie von Plakaten, die in den vergangenen zwei Jahren für den neuen Irak werben sollte, nennen. Im ersten Jahr nach dem Sturz der Saddam-Regierung sollten die Iraker zum Einknicken gebracht werden. Entweder zeigten die Plakate Frauen und Kinder, oder sie zeigten, daß Menschen verschiedener Kulturen miteinander auskommen. Alle sollten ein kollektives Aufatmen und Zuversicht vermitteln.

Unterlegt waren die großen, farbenprächtigen Poster mit Slogans für eine Zukunft in Frieden, Freiheit und Demokratie. Suggeriert wurde das Ende von totalitärer Schreckensherrschaft und Unterdrückung. Die Bilderkampagne lief parallel zur amerikanischen »Entbaathifizierungskampagne«, während Gewalttaten der Besatzer kontinuierlich für ein Erstarken des Widerstands sorgten.

Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in den USA wurde die Übergabe der politischen Macht an die Iraker in Aussicht gestellt. Es war an de...



Artikel-Länge: 3077 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €