75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.07.2005 / Ausland / Seite 9

Proteste gegen WTO

Welthandelsorganisation tagte in Genf. Gegengipfel und Aktionen von Globalisierungskritikern. »Liberalisierung« der Landwirtschaft für Kleinbauern existenzbedrohend

Wolfgang Pomrehn

In Genf läuft man sich dieser Tage am Sitz der Welthandelsorganisation WTO für die nächste Ministertagung warm. Eine Tagung des Allgemeinen Rates der WTO, die von Mittwoch bis zum gestrigen Freitag dauerte, wurde von Protesten und einem internationalen Gegenkongreß begleitet. Zum ersten Mal übrigens, denn bisher haben die Mitglieder zu diesen Treffen meist nur Beamte geschickt. Viele ärmere Staaten können es sich ohnehin nicht leisten, die komplexen Verhandlungen mit großen Stäben zu begleiten, und schicken daher nur ihre örtlichen UN-Botschafter. Obwohl die Schweiz immer noch kein UNO-Mitglied ist, dient deren frankophone Metropole als Sitz zahlreicher UN-Organisationen.

Dieses Jahr ist bei der WTO allerdings alles anders. Besonders die Industriestaaten sind hochrangig vertreten; die EU hatte gar den neuen Handelskommissar Peter Mandelson geschickt. Der Grund: Man hat die Gespräche aufgewertet, um bis zur nächsten Ministerrunde, die im Dezember in Hon...

Artikel-Länge: 4449 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €