75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.07.2005 / Ansichten / Seite 2

»NPD kämpft um Vorherrschaft in der Rechten«

Nazi-Kameradschaften und NPD zerstritten. Antifaschisten erwarten Scheitern des Paktes von DVU und NPD. Ein Gespräch mit Falco Schuhmann

Markus Bernhardt

* Falco Schuhmann engagiert sich beim Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.V. (Apabiz). Das Apabiz fördert und vernetzt seit über 15 Jahren Initiativen gegen Rassismus, Antisemitismus und Neofaschismus.

F: Bundesweit bereiten sich die Parteien auf vorgezogene Neuwahlen vor. Was tut sich bei den Neonazis?

Auch dort hat man sich auf den Wahlkampf eingestellt. Die NPD hat bereits in verschiedenen Bundesländern Parteitage abgehalten und die meisten ihrer Direktkandidaten nominiert. Die neonazistischen Kameradschaften bereiten sich unterschiedlich vor. Der NPD wohlgesonnene Gruppen wollen den Wahlkampf unterstützen und werden dafür mit Plätzen auf den Landeslisten belohnt. Auch der NPD feindliche Kameradschaften stellen sich auf die Wahl ein, etwa mit einer Boykottkampagne.

F: Um das Bündnis aus DVU und NPD ist es ruhig geworden. Spielt dieser Pakt noch eine Rolle?

Ich glaube kaum, daß er nach der Wahl noch eine große Rol...







Artikel-Länge: 3890 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €