75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.07.2005 / Feuilleton / Seite 12

Kampf zweier Linien

Druck von links: Die KP Chinas stellt sich der sozialen Frage

Henning Böke

Mao Tse-tung erhob einst den »Kampf zweier Linien« in der Kommunistischen Partei Chinas zum Prinzip. Heute stellt in China kaum jemand die Reformpolitik der Nach-Mao-Ära prinzipiell in Frage. Aber aus ihr resultieren gesellschaftliche Widersprüche, die sich im Inneren der Partei niederschlagen.

Im Juni beging das Zentralkomitee den zehnten Todestag von Chen Yun (1905-1995). Dieser Wirtschaftsexperte der Partei war ab 1978 der eigentliche Architekt des Reformprogramms von Deng Xiaoping. Ab 1983 warnte Chen jedoch als »konservativer« Gegenspieler Dengs vor den unabsehbaren Folgen einer hemmungslosen Entfesselung des Marktes: Um sich an einem Singvogel zu erfreuen, müsse man ihn im Käfig halten, sonst fliegt er weg. Zu der an sich schon bemerkenswerten Ehrung Chen Yuns lud die Parteiführung auch noch allerhand Altkader ein, die seit Jahr und Tag die Demontage des Käfigs kritisieren. Mit dem vorigen Generalsekretär Jiang Zemin, der 2002 in den Ruhestand tr...

Artikel-Länge: 6440 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €