75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.07.2005 / Ausland / Seite 7

Maoist leugnet Völkermord

Schweizer Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen gegen türkischen Politiker ein

Nick Brauns

Wegen öffentlicher Leugnung des Armeniergenozids hat die Schweizer Staatsanwaltschaft nun ein Verfahren gegen einen türkischen Politiker eingeleitet. Dogu Perincek, Chef der türkischen Arbeiterpartei, hatte am Freitag vergangener Woche in Glattbrugg/Schweiz auf einer Pressekonferenz den Genozid an über einer Million Armenier während des Ersten Weltkrieges als »Lüge von Imperialisten« bezeichnet. Die Gesellschaft Schweiz-Armenien hatte zudem Mitte Juli Anzeige gegen Perincek wegen ähnlicher Aussagen im Frühjahr in Lausanne eingereicht. Perincek wurde am Wochenend...

Artikel-Länge: 1795 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €