75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.07.2005 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Es war wie eine Befreiung ...«

Gespräch mit Eva Forest. Über Spanien und das Baskenland, den irakischen Widerstand und den Sender »tele Sur«

Gerd Schumann
Eva Forest, geboren 1928 in Barcelona/Katalonien als Tochter des spätimpressionisten Malers und Anarchisten Juan Forest. Die Ärztin, Widerstandskämpferin und Mutter dreier Kinder war eine der bekanntesten politischen Gefangenen während des Franco-Faschismus (1939-1975) und wurde während ihrer Haft schwer gefoltert. 1977 wurde sie gemeinsam mit den letzten 28 politischen Gefangenen des Regimes freigelassen. Heute lebt Eva Forest als Schriftstellerin und Leiterin des Verlages Hiru (Drei) mit ihrem Ehemann, dem spanischen Nationalpreisträger für Theater Alfonso Sastre, in dem baskischen Ort Hondarribia am Golf von Biscaya.

F: Sie leben seit Jahrzehnten im Baskenland. Von dort aus konnten Sie schon so manschen Regierungswechsel in Madrid beobachten – die baskisch-spanische Frage blieb offen. Was tut sich Neues unter Premier Zapatero?


Nicht viel. Die Repression hält an. Der Widerstand auch. Ministerpräsident José Luis Zapatero könnte in Sachen des ur...


Artikel-Länge: 12901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €