75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.07.2005 / Feuilleton / Seite 13

Redensarten

Nach den Londoner Attentaten

Eduardo Galeano

New York, Madrid, London: Der Terrorismus hat wieder zugeschlagen« – so oder ähnlich lauteten weltweit die Schlagzeilen der meisten Zeitungen. Sie berichteten über die Explosionen, die London erschüttert haben. Und vergaßen, Afghanistan oder Irak zu erwähnen. Sind etwa die Bombenangriffe gegen Afghanistan und Irak keine terroristischen Anschläge? Ist es nicht immer oder fast immer die arbeitende Bevölkerung, die unter den Anschlägen und im Krieg zu leiden hat? Verdienen sie etwa nicht den gleichen Respekt und das Beileid wie andere Opfer von menschenverachtenden Handlungen und Einstellungen?
Grob geschätzt sind nicht weniger als 3000 Bauern von Bomben zerfetzt worden, die Bin Laden in Afghanistan gesucht, aber nicht gefunden haben. Nicht weniger als 25000 Zivilisten, viele von ihnen Frauen und Kinder, sind von Bomben getötet worden, die auf der Suche nach Massenvernichtungswaffen über dem Irak abgeworfen worden sind – oder sind im nicht endenden Blutbad ...

Artikel-Länge: 4462 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €