75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.07.2005 / Thema / Seite 10

Die Gier nach Geld – die Welt als Beute

Über das Handeln von Hedgefonds und sogenannten »Private Equity Fonds«

Hans Peter

Sie haben unscheinbare Namen: Blackstone, KKR, Carlyle, Lone Star (...). Sie nennen sich ›Finanzinvestoren‹ in New York, Houston und London. Man kennt sie kaum, aber sie haben eins gemeinsam: viel, viel Geld. Und mit diesem Geld krempeln sie die deutsche Wirtschaft um. Sie kaufen Unternehmen, ›verschlanken‹ sie und verkaufen sie nach kurzer Zeit wieder oder verwandeln sie in Aktiengesellschaften – mit hohem Gewinn.

Siemens-Nixdorf, Telenorma, MTU, Gerresheimer Glas, Dynamit Nobel, Rodenstock, (...) Debitel, Tank & Rast, Duales System Deutschland: diese und viele andere Unternehmen in Deutschland wurden in den letzten Jahren von solchen Finanzinvestoren (...) aufgekauft und teilweise schon wieder verkauft. Tausende von Arbeitsplätzen gehen verloren.«

So begann im Mai 2005 in der IG-Metall-Mitgliederzeitung metall ein Aufsatz über neue US-Finanzinvestoren mit der Überschrift: »Die Plünderer sind da«. Sein Verfasser: Werner Rügemer, Publizist und Lehrbeauf...



Artikel-Länge: 15692 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €