3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.07.2005 / Ausland / Seite 6

Selektives Vorgehen bei Einbürgerung

Immigranten der dritten Generation sollen Portugiesen werden – wenn Vorfahren aus ehemaligen Kolonien stammen

Mario de Queiroz (IPS), Lissabon

Die meisten ihrer Eltern oder Großeltern sind vor vielen Jahren aus ehemaligen portugiesischen Kolonien in Portugal eingewandert. Doch sie selbst, die Nachfahren der Migranten, kennen Afrika oder Brasilien nur aus dem Fernsehen. Dennoch gelten sie in dem Land, in dem sie geboren wurden und aufgewachsen sind, als Einwanderer, als Fremde. Jetzt bereitet Portugals neue sozialistische Regierung einem Gesetzentwurf vor, der den sogenannten Einwanderern der zweiten und dritten Generation zur portugiesischen Staatsbürgerschaft verhelfen soll.

Die meisten ihrer Vorfahren hatten ihre portugiesischsprachigen Heimatländer Angola, Brasilien Guinea-Bissau, Kap Verde, Moçambique, Osttimor oder São Tomé und Príncipe verlassen, um in Portugal Arbeit zu suchen. In den letzten 15 Jahren kamen Migranten aus osteuropäischen Ländern wie Moldawien oder der Ukraine hinzu.

»Die Staatsbürgerschaft ist für einen Menschen mehr als nur ein unwichtiges Detail. Wer in sein...



Artikel-Länge: 3767 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!