Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.07.2005 / Feuilleton / Seite 13

Ästhetik des Vertrauens

Aus der kleinen Geschichte die große machen: Der Filmregisseur Winfried Junge wird heute siebzig Jahre alt

Grit Lemke

Als 1978 ein gewisser Sigmund Jähn aus Morgenröthe-Rautenkranz ins All flog, erreichte einen Winfried Junge in Berlin ein Brief aus Kirgisien, denn jener berühmte Deutsche sei doch sicher aus dieser Golzower Schulklasse? War er nicht, und weder Brigitte noch Dieter, Jürgen, Jochen, Marieluise oder Elke sind jemals zu den Sternen geflogen, ja haben noch nicht einmal danach gegriffen. Sie wurden nicht Kosmonaut, sondern Maler, Zimmermann, Chemielaborantin, Geflügelzüchterin oder Melker, heirateten, trennten sich wieder, bekamen Kinder, bald Enkel, verloren die Arbeit, bekamen neue oder auch nicht – und zählen bis heute in all ihrer Normalität zu den populärsten Deutschen, schüchterne Stars aus dem Oderbruch.
Die aus Golzow wurden 1961 kurz nach dem Mauerbau eingeschult und seitdem von Winfried Junge gefilmt. Er schuf damit eine der ältesten und bekanntesten Langzeit-Dokumentationen der Welt und erlangte weit weniger Berühmtheit als seine Protagonisten. Wen...

Artikel-Länge: 5278 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!