75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.07.2005 / Feuilleton / Seite 12

Im Heerlager

Vor Troja: Gerd Bedszent hat einen Roman über den Kriegsalltag einfacher Söldner geschrieben

Michael Mäde

Der trojanische Krieg samt seinen Legenden wird immer wieder gern betrachtet und künstlerisch bearbeitet. Erst jüngst kam eine Hollywood-Produktion über uns, in der der Krieg als eine einzige ästhetisierende Inszenierung wahrzunehmen war. Der Roman »Meuterei vor Troja« von Gerd Bedszent, der auch für diese Zeitung schreibt, ist das vollständige Gegenteil davon.

Die Ausgangssituation bilden drei turbulente Tage. Seit geraumer Zeit berennen die Griechen ebenso ergebnislos wie verlustreich die Mauern Trojas. Im Heerlager beginnt es zu brodeln. Seuchen breiten sich aus, die Versorgung der Truppen ist miserabel. Als Achills Myrmidonen sich vom griechischen Heer unter Agamemnon lossagen und das Schlachtfeld verlassen (weil Achilles seinen Anteil an der Beute aufstocken und auch auf eigene Rechnung plündern will), nutzen einige Männer, darunter der kampferprobte Söldner Thersites, die Gunst der Stunde und besetzen eines der großen Ausfallstore in Richtung Troja...

Artikel-Länge: 3278 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €