75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.07.2005 / Inland / Seite 5

Bittere Pillen für Krankenhausbeschäftigte

Hamburg: Ärzteverband und ver.di wehren sich gegen drastische Lohnkürzungen bei Landesbetrieben

Andreas Grünwald

Im bevorstehenden Tarifkonflikt im Hamburger Gesundheitswesen haben sich die Fronten verhärtet. Am Freitag bekräftigte Ulrich Montgomery, Vorsitzende der Ärztevertretung Marburger Bund, daß die »Vorschläge« der Chefetage des Landesbetriebs Krankenhäuser (LBK) und des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) für die künftige Tarifgestaltung der 19 000 Beschäftigten nicht akzeptabel seien. Die Dienstherren fordern unter anderem die Einführung der 42-Stunden-Woche, den Verzicht auf Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Schichtzulagen und Lohnkürzungen von bis zu 20 Prozent. Ver.di will dagegen an den bundeseinheitlichen Tarifregelungen festhalten.

Der Konflikt geht aber nicht nur um Gehälter und Arbeitszeiten. Erst vor einem halben Jahr hatte der CDU-Senat Teile des LB...

Artikel-Länge: 2410 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €