Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
09.07.2005 / Ansichten / Seite 3

»Starthilfe kam aus Berlin«

Neonaziszene in Potsdam hat sich neu organisiert. Stadt und Polizei haben zu spät reagiert. Ein Gespräch mit Claudia Luzar

Wera Richter

* Claudia Luzar ist Mitglied des Vereins »Jugend engagiert in Potsdam« (JeP; weitere Informationen: www.jep-ev.de)

F: In den vergangenen Monaten ist es in Potsdam vermehrt zu Übergriffen von Neofaschisten auf linke Jugendliche gekommen. Die Lokalpresse schreibt von Auseinandersetzungen zwischen rechten und linken Jugendlichen. Trifft das die Situation?

Überhaupt nicht. Allein in diesem Jahr ist es in Potsdam zu 16 Übergriffen von Rechtsextremen auf alternative und linke Jugendliche, aber auch auf Leute, die einfach nicht in das Weltbild der Neonazis passen, gekommen. Auf der anderen Seite gab es nur einen einzigen Vorfall, der der linken Szene zugeschrieben wird. Wenn also von Auseinandersetzungen zwischen Rechten und Linken gesprochen wird, ist das unverantwortlich.

F: Die Situation ist in den letzten Wochen eskaliert. Aber die Entwicklung zeichnet sich seit längerem ab. Was hat in der Stadt dazu geführt?

Es hat eine Restrukturierung der rec...







Artikel-Länge: 4721 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €