Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
09.07.2005 / Ausland / Seite 9

Klima Nebensache

Trotz kleiner Zugeständnisse auf dem G-8-Gipfel: Im Weißen Haus wird die Problematik der Treibhausgasemission zugunsten der Ölinteressen weiter wegredigiert

Rainer Rupp

Die Erde ist eventuell keine Scheibe – so könnte man den »Positionswandel« von US-Präsident George W. Bush zur Klimaproblematik beschreiben. Denn immerhin stimmten die USA am Freitag im schottischen Gleneagles einem Text des G-8-Gipfels zu, in dem angedeutet wird, daß die Emission von Treibhausgasen schädlich für das Weltklima sei. Konkrete Verpflichtunge allerdings will Washington daraus nicht ableiten. Dennoch feiern die beteiligten Staats- und Regierungschefs der sogenannten sieben führenden Industrienationen und Rußlands (G 8) das als Erfolg. Dem Kampf gegen den Klimawandel dürfte das nicht befördern, denn dazu bedarf es Experten zufolge anderer Prioritäten und konkreter Maßnahmen.

Alarmierende Studie


Rechtzeitig zum G-8-Gipfel hatte eine Arbeitsgruppe britischer Umwelt- und Entwicklungsorganisationen die Studie »Geht Afrika in Flammen auf?« veröffentlicht. Darin werden die Auswirkungen des Klimawandels auf Afrika und die ärmsten Bevölkerun...


Artikel-Länge: 5457 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €