5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.07.2005 / Ausland / Seite 6

Und sie verhandeln doch ...

Spanisch-baskischer Konflikt: Mehrere Quellen berichten von Gesprächen. Runder Tisch aller Parteien?

Ralf Streck, Donostia-San Sebastián

Es gibt spanisch-baskische Gespräche. Am Wochenende wurde bestätigt, daß ein Dialog der Madrider Zentralmacht mit Batasuna, der vor zwei Jahren verbotenen Partei der linken Unabhängigkeitsbewegung, über eine friedliche Lösung des Konflikts stattfindet. Die Tageszeitung El Mundo behauptete in ihrer Ausgabe vom Montag sogar, daß die Gespräche führender baskischer Sozialisten von der PSOE seit drei Jahren regelmäßig stattfänden. Am Samstag hatte der zuvor im Amt bestätigte baskische Regierungschef Juan José Ibarretxe erklärt, sowohl die Zentral- als auch seine Regionalregierung verhandelten mit Batasuna. Dabei löste er mit seiner Aussage, die PSOE »unterhält seit einiger Zeit Kontakte mit Bata...

Artikel-Länge: 2189 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €