Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.06.2005 / Ausland / Seite 7

Hoffnung auf neuen Dialog

Vereinbarung zwischen Sri Lankas Regierung und tamilischen Rebellen über Tsunamihilfe mehr als reiner Verwaltungsakt

Hilmar König

Südasien hat positiv auf das am vergangenen Freitag unterzeichnete Abkommen zwischen der Regierung in Colombo und den tamilischen Befreiungstigern (LTTE) zur gemeinsamen Tsunamihilfe reagiert. Ein Regierungssprecher in Neu-Delhi begrüßte die Vereinbarung ausdrücklich. Indien hatte sich in der Frage der Katastrophenhilfe für die tamilischen Gebiete lange zurückgehalten und damit der srilankischen nationalistischen Volksbefreiungsfront (JVP) einen zusätzlichen Vorwand geliefert, die Arbeit an dem Abkommen zu torpedieren. Erst mit dem kürzlichen Besuch von Sri Lankas Präsidentin Chandrika Kumaratunga in Neu-Delhi wurden alle Zweifel ausgeräumt, daß es tatsächlich nur um Nothilfe und keine verdeckten Militäroperationen geht. Indien befürwortet nun ausdrücklich die Post Tsunami Operational Management Structure (PTOMS), wie die Vereinbarung über die Hilfe in sechs tamilischen Küstendistrikten des Nordostens offiziell heißt.

Auch wenn es auf den ersten Blick...

Artikel-Länge: 3005 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €