Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
25.06.2005 / Ausland / Seite 8

Organisieren! Organisieren!

Eine internationale Gegenbewegung zu Folter und Repression in den Gefängnissen formiert sich

Mumia Abu-Jamal

Der Verfasser gehört zu den über zwei Millionen Männern, Frauen und Jugendlichen in US-amerikanischen Haftanstalten. Das Gefängnissystem ist das einzige sich rapide entwickelnde Programm »sozialen Wohnungsbaus« in den Vereinigten Staaten.

Es ist interessant, daß sich die USA zwar lautstark mit Begriffen wie »Freiheit« und »Demokratie« brüsten, aber unter allen Nationen absolut an der Spitze stehen, wenn es um das Einkerkern von Menschen geht. Es ist nicht weniger interessant, daß ausgerechnet jene Nation, die sich so gnädig dazu herabläßt, der Welt den richtigen Umgang mit den Menschenrechten beizubringen, verantwortlich für die abscheulichen Demütigungen und die Folter im Abu-Ghraib-Gefängnis in Irak ist.

Für viele unter uns, die in solchen von Menschenhand geschaffenen Höllen leben müssen, waren die Enthüllungen über Abu Ghraib keine Überraschung. Es ist alles andere als Zufall, daß die schlimmsten Tyrannen und ekelhaftesten Folterer von Abu Ghrai...



Artikel-Länge: 4475 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €