75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2005 / Ausland / Seite 9

Weiter Druck auf China

Finanzminister der führenden Industriestaaten konferieren am Samstag mit ihrem chinesischen Kollegen über Wechselkurs des Yuan

Wolfgang Pomrehn

Wenn sich am heutigen Freitag und morgigen Samstag in London die Finanzminister und Notenbankchefs der führenden Industriestaaten, der Gruppe der Sieben (G 7), treffen, dann geht es auch einmal mehr um den Wechselkurs des chinesischen Renminbi (Volksgeld, die Währungseinheit heißt Yuan). Seit Jahr und Tag klagen, drängeln und drohen die großen Wirtschaftsmächte nun schon, die Volksrepublik solle ihre Währung aufwerten, am liebsten gar den Kurs ganz freigeben, damit er sich am Markt selbst reguliere. Besonders in den USA – außer diesen gehören der G 7 Italien, Frankreich, Großbritannien, Japan, Deutschland und Kanada an – ist der Yuan-Kurs längst zum Sündenbock für ökonomische Probleme aller Art geworden, insbesondere aber für das riesige Handelsbilanzdefizit.

China hat bereits vor einigen Monaten durchblicken lassen, daß es moderate Aufwertungsschritte vorbereitet, doch das Tauziehen geht weiter. Entsprechend wird Chinas Finanzminister Jin Renqing am S...

Artikel-Länge: 5164 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €