Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
25.05.2005 / Inland / Seite 1

Jobvernichtung trotz 20 Prozent Rendite

Hemer (Westfalen): Grohe-Belegschaft protestiert gegen geplante Verlagerung von Betriebsteilen nach Fernost

Mit einer Kundgebung im westfälischen Hemer protestierten am Dienstag mehrere hundert Mitarbeiter des Armaturenwerks Grohe gegen die geplante Verlagerung der meisten Betriebsteile nach China. Laut einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) sollen bis zu 3000 der 4500 Arbeitsplätze in Deutschland wegfallen. Die Unternehmensberatung McKinsey habe dem Unternehmen im Auftrag der US-Investoren Texas Pacific Group und CSFB Private Equity eine Verlagerung nach Fernost vorgeschlagen, berichtet das Blatt in seiner Dienstagausgabe. Die Unternehmensleitung sieht aber »akut nur 1 500 Arbeitsplätze gefährdet«, wie ein Sprecher gegenüber d...

Artikel-Länge: 2017 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €