75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.05.2005 / Feuilleton / Seite 13

Streifzüge und mehr

Meuelers Meldungsmix

Paul Ricoeur †

In der Nacht zum Freitag starb in seinem Haus bei Paris der Philosoph Paul Ricoeur. »Die humanistische Tradition Europas trauert um einen ihrer begabtesten Sprecher«, kommentierte Ministerpräsident Jean-Pierre Raffarin. In deutscher Kriegsgefangenschaft las der 1913 in Valence geborene Lehrer ab 1940 Karl Jaspers und Edmund Husserl. Nach dem Krieg lehrte er an der Pariser Sorbonne und der Reformuniversität Nanterre. Auf dem Gipfel der studentischen Protestbewegung trat er 1970 von seinem Lehramt zurück, folgte einem Ruf an die Universität von Chicago. Überlegungen zur Phänomenologie führten Ricoeur zu Studien über die Geschichtsschreibung. Erst das Geschichte aufzeichnende Individuum läßt nach seiner Argumentation geschichtliche Logik entstehen. »Die Realität, nach der die Philosophie letztendlich fragt, das ist wohl der handelnde Mensch. Und ich füge immer hinzu: der leidende Mensch«, sagte er 1987 der Le Monde. Zu seinen bekanntesten W...

Artikel-Länge: 3823 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €