75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.05.2005 / Inland / Seite 8

Abgeschrieben

Aus einem Offenen Brief und Aufruf an WASG und PDS

* Wir dokumentieren Auszüge aus einem »Offenen Brief und Aufruf zur Zusammenarbeit«, den die ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Erich Meinike, Karl-Heinz Hansen und Manfred Coppik am Montag an die Bundesvorstände von PDS und WASG richteten:

Die Landtagswahlen von Nordrhein-Westfalen haben gezeigt, daß das politische Versagen von Rot-Grün verhängnisvolle Folgen zeitigt. In Anbetracht der verfehlten neoliberalen und unsozialen Politik der Bundesregierung ist es der SPD trotz aller Wahlkampfanstrengungen nicht gelungen, ihre früheren Wähler zur Wahlurne zu bringen. Die Enttäuschung war zu groß. Das Ergebnis ist eine CDU-FDP-Regierung in Düsseldorf, von der nichts Besseres zu erwarten ist. (...)

In dieser Situation war es eine Aufgabe der Linken, ein Gegengewicht zu schaffen. Dies ist offenkundig aus vielen Gründen nicht gelungen. Einer der Gründe war auch das Nebeneinander von PDS und WASG. Es hat sich gezeigt, daß auf diese Weise eine attraktive, a...



Artikel-Länge: 3095 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €