75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2005 / Inland / Seite 3

»Über Gräber vorwärts …«

Die Herren Generale trauern um verlorene Siege. Erinnerung an des Grafen Kielmansegg Erinnerungen

Hans Daniel

Eine Mumie hat sich zu Wort gemeldet: Johann Graf Adolf Graf von Kielmansegg, uralter militaristischer Adel. 1926 in die Reichswehr eingetreten, ausgebildet nach eigenem Bekunden noch an einer Waffe, »mit der schon Hektor vor Troja gekämpft hat – der Lanze«. Dann in der faschistischen Wehrmacht von 1939 bis 1945 Teilnehmer an allen »Schlachten« des Raub- und Vernichtungskrieges, nach 1945 als einer der Aktivisten in den streng geheimen Zirkeln tätig, die sich mit den Vorbereitungen zum Aufbau einer neuen Wehrmacht beschäftigten. Und am Ende seiner Laufbahn Vertreter der Bundeswehr in den Stäben der NATO. Mit höchsten Auszeichnungen der Bundesrepublik versehen, ist er 1986 in den hochdotierten Ruhestand gegangen.

Sein Name findet sich unter dem von hart rechts angesiedelten Organisationen initiierten und verbreiteten Aufruf von zwölf ehemaligen Generalen der Bundeswehr, die sich zum bevorstehenden 60. Jahrestag der Befreiung zu Wort gemeldet haben. Der...

Artikel-Länge: 4633 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €