75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2005 / Inland / Seite 3

»Spasibo heißt danke«

Antifaschistische Bündnisse mobilisieren am 7. und 8. Mai nach Berlin. Neonaziaufmarsch soll verhindert und Tag der Befreiung gefeiert werden

Wera Richter

Am 8. Mai dürfen Neofaschisten unter dem Motto »60 Jahre Befreiungslüge. Schluß mit dem Schuldkult« durch Berlin marschieren. Die Bundesregierung bläst zeitgleich zum Staatsakt am Brandenburger Tor und verkauft ihren Festakt mit Großleinwand als antifaschistische Aktion. Schließlich habe sie verhindert, daß die NPD und ihre Jugendorganisation JN durch Berlins Wahrzeichen laufen. Daß die Neonazis dennoch am Jahrestag der Befreiung und 60 Jahre nach dem Schwur von Buchenwald juristisch genehmigt und polizeilich geschützt durch Berlins Innenstadt ziehen werden, stört dann nicht weiter.

Bei soviel Lüge und Heuchelei ist es gut, daß gleich mehrere antifaschistische Bündnisse und Organisationen entschlossen sind, den Neofaschisten entgegenzutreten und keinen Zweifel daran lassen, daß der 8. Mai 1945 nicht irgendein »Kriegsende« markierte, sondern die Befreiung von Faschismus und Krieg. Gemeinsam weisen sie die Versuche zurück, Täter und Opfer in einen Topf ...

Artikel-Länge: 4946 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €