Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.04.2005 / Ausland / Seite 6

Die Linke wirft den Fehdehandschuh

Großbritannien: Labour-Regierung ist bei kommenden Wahlen auch mit sozialistischen und kommunistischen Kräften konfrontiert

Christian Bunke, Manchester

Am 5. Mai finden in Großbritannien die Wahlen zum Unterhaus statt. Bereits jetzt ist die Abstimmung durch einen Skandal um gefälschte Briefwahlbögen in Verruf geraten. Meinungsumfragen zufolge ist es gut möglich, daß die Wahlbeteiligung einen Rekordtiefstand erreichen wird.

Obgleich Labour aller Wahrscheinlichkeit nach wiedergewählt wird, tut sich links von der Partei des Premiers Anthony Blair einiges. Die Abspaltung einiger britischer Gewerkschaften von der Labour-Partei hat die Frage nach einer politischen Alternative auf die Tagesordnung gesetzt.

Die Scottish Socialist Party (SSP) wird sich in 58 von 59 schottischen Wahlkreisen zur Wahl stellen. Sie ist damit die britische linksorientierte Partei mit den meisten Kandidaten. Die SSP präsentiert sich als eine »radikal linke« Partei. Ihre Hauptforderungen sind laut dem Wahlmanifest der Partei die Gründung eines »unabhängigen sozialistischen Schottlands«, die Überführung der Eisenbahnen in Gemeineig...



Artikel-Länge: 4093 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.