75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.04.2005 / Inland / Seite 8

Abgeschrieben

Aufruf der Initiative »Für das Erinnern statt des Vergessens«

* Die neugegründete Initiative »Für das Erinnern statt des Vergessens« ruft gemeinsam mit Friedensorganisationen am 8. Mai zu einer Protestkundgebung am Gelände der Topographie des Terrors in Berlin auf.

Auch 60 Jahre nach dem Ende von Krieg und Nazi-Herrschaft erinnert auf dem Gelände an der Niederkirchnerstraße lediglich eine provisorische Ausstellung im Freien an die furchtbare Vergangenheit dieses Ortes.

Hier hatten SS und Gestapo ihre Zentralen. In den Räumen der Gestapo wurden politische Gefangene aus ganz Deutschland verhört, gefoltert und anschließend meist in Gefängnisse und Konzentrationslager verschleppt. Ab 1939 befand sich mit dem von Himmler (Reichsführer SS) Und Heydrich (Reichsführer SD) gegründeten Reichssicherheitshauptamt auch der wichtigste Terrorapparat des NS-Systems an diesem Platz.

Erst als Anfang der 80er Jahre verschiedene Organisationen, darunter der Verein »Aktives Museum Faschismus und Widerstand e.V.« eine Gedenks...





Artikel-Länge: 3311 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €