75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.04.2005 / Ausland / Seite 9

Spaniens Babcock-Skandal

Korruptionsvorwürfe beim Verkauf der Tochterfirma des insolventen deutschen Anlagenbauers sind nie verstummt. Medien präsentieren neue Fakten und Vermutungen

Ralf Streck

Der Verkauf der spanischen Tochter des insolventen deutschen Anlagenbauers Babcock Borsig Anfang 2004 an die österreichische Firma Austria Antriebstechnik (ATB) roch früh nach Korruption. Tatsächlich sollten reichlich Gelder bei der Privatisierung über die Staatliche Gesellschaft zur Beteiligung in der Industrie (SEPI) fließen, um den Verkauf und die Vernichtung von 283 Arbeitsplätzen zu ermöglichen. So habe der ehemalige SEPI-Vizepräsident, Miguel Cuenca, bei dem Verkauf der Firma im baskischen Trapagaran (Bilbao) zum symbolischen Preis von 100000 Euro privat 560000 Euro erhalten. Das berichtete die Zeitung El Pais mit Bezug auf ihr vorliegende Dokumente.

Auch Manager und Betriebsratsmitglieder hätten sich Presseberichten zufolge die Frühverrentung vergolden lassen. Ganz oben stünden Betriebsratsmitglieder der Arbeiterkommissionen (CCOO), die knapp 400000 Euro für die Zustimmung kassiert haben sollen. Weniger sollen Betriebsratsmitglieder der Arbeiter...

Artikel-Länge: 4284 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €