75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.04.2005 / Ansichten / Seite 8

»Lafontaine und Schreiner wären in WASG willkommen«

Wahlalternative will parlamentarisch und außerparlamentarisch arbeiten. Skepsis bei DGB und Einzelgewerkschaften. Gespräch mit Wolfgang Zimmermann

Daniel Behruzi

* Wolfgang Zimmermann ist Vorsitzender des ver.di-Bezirks Rhein-Wupper und Kandidat auf Platz sechs der Reserveliste der Partei Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

F: Erstmals tritt die neue Partei Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) zur Wahl an und zwar am 22. Mai in Nordrhein-Westfalen. Mit welchen Erwartungen?

Wir hoffen natürlich, in den Landtag zu kommen, und die Stimmung in der Bevölkerung gibt uns durchaus Anlaß zu Optimismus. Schließlich gaben bei den letzten Wahlen etwa 40 Prozent der Menschen in NRW ihre Stimme nicht mehr ab. Sie sind offensichtlich weder mit den Regierungs- noch mit den Oppositionsparteien zufrieden.

F: Warum sollten Gewerkschafter die WASG wählen?

SPD, Grüne, CDU und FDP bilden de facto eine große Koalition und vertreten – bis auf Nuancen – alle eine Politik des Sozialabbaus. Die Gewerkschaften haben, zumindest zeitweise, Proteste org...







Artikel-Länge: 8151 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk