3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.04.2005 / Ausland / Seite 9

PEMEX in Turbulenzen

Mexiko: Staatliche Ölfirma trotz Rekordpreisen am Weltmarkt in wirtschaftlicher Existenz bedroht. Ein gewaltiger Schuldenberg und hohe Steuern drücken den Konzern

Adrian Reyes (IPS)

Die staatliche mexikanische Ölfirma PEMEX steckt trotz internationaler Ölpreise von über 50 US-Dollar pro Barrel in einer schweren Krise, die sie binnen zehn Jahren ins Aus manövrieren könnte. Zurückgeführt wird das Drama des 1938 unter der Regierung von Lazaro Cardenas nationalisierten Unternehmens auf einen Schuldenberg von 86 Milliarden US-Dollar und eine Steuerbelastung, die 60 Prozent der Einnahmen verschlingt. Eduardo Andrade, Präsident der mexikanischen Sektion der International Association for Energy Economics (AMEE), sieht schwarz für PEMEX, wenn die Steuerlast nicht gesenkt wird und das Unternehmen so die Möglichkeit zur Reinvestition seiner Gewinne erhält. »Sollte sich das nicht ändern, wird Mexiko bis 2015 kein Öl mehr fördern und in die Abhängigkeit von Importen geraten.« PEMEX brauche schon für die steigenden Operationskosten größere Finanzmittel.

Nach dem vierten Jahresbericht der mexikanischen Regierung unter Staatspräsident Vicente Fox...

Artikel-Länge: 5099 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!