3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.03.2005 / Ansichten / Seite 3

»Gegenwehr die einzige Antwort«

Bei der Mobilisierung zum Aktionstag in Brüssel hat der DGB den Kampf gegen Krieg und Besatzung im Irak unter den Tisch gekehrt. Ein Gespräch mit Bernd Riexinger (ver.di)

Wolfgang Pomrehn

* Bernd Riexinger ist Geschäftsführer des ver.di-Bezirks Stuttgart und arbeitet im Netzwerk der Gewerkschaftslinken sowie beim bundesweiten Bündnis gegen Sozialkahlschlag mit, jenem Zusammenschluß von Initiativen und Verbänden, der im November 2003 die erste große Demonstration gegen Sozialabbau organisiert hatte.


F: Wie läuft die Mobilisierung für den Aktionstag in Brüssel? Fahren aus Baden-Württemberg Busse?

Ja. Die Erwerbslosenausschüsse von ver.di stellen bundesweit Busse zur Verfügung, auch bei uns in Stuttgart. Aber insgesamt scheint mir die Mobilisierung nicht besonders erfolgreich. Wir hier im Süden haben sicherlich das Problem, daß Brüssel sehr weit weg ist. Man kann bei der Entfernung nicht erwarten, daß viele Busse fahren. Außerdem spielt eine Rolle, daß es in den Protesten gegen Sozialabbau gerade eine Flaute gibt.

F: Der Aufruf des DGB verschweigt, daß der Aktionstag auch einer gegen Krieg ist. Gelingt es an der Gewerkschaftsbasis ...






Artikel-Länge: 5153 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €