75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.2005 / Ansichten / Seite 9

»Die Kollegen haben die Schnauze voll«

Bundesweite Warnstreiks in der Papierindustrie. Beschäftigte gehen mit langem Atem in den Abwehrkampf. Ein Gespräch mit Renate Brings*

Hans-Gerd Öfinger

* Renate Brings ist Gewerkschaftssekretärin bei ver.di, Fachbereich Medien, in Frankfurt am Main. Ihre Gewerkschaft rüstet sich für einen langen Arbeitskampf in der papierverarbeitenden Industrie und in der Druckindustrie.

F: Freitag war der zweite Tag mit Warnstreiks in der papierverarbeitenden Industrie. Wie lief es?

Am Donnerstag und Freitag haben wir bundesweit mit der Frühschicht die ersten Warnstreiks gemacht. In Hessen u. a. bei Amcor in Hochheim, Akerlund und Rausing in Kriftel, Ebert-Folien in Wiesbaden und bei der Marburger Tapetenfabrik in Kirchheim. In Kriftel wurde gleich zwölf Stunden lang gestreikt. Alle sind draußen geblieben, auch Unorganisierte. Alle Räder und Maschinen standen still. Es läuft sehr gut.

F: Wie kommt es, daß sich jetzt immer mehr Unorganisierte anschließen?

Auch bei Amcor in Hochheim habe ich erlebt, daß Unorganisierte draußen blieben und sich dem Streik anschlossen. Die Kollegen haben die Schnauze voll un...







Artikel-Länge: 3554 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €