75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.2005 / Ansichten / Seite 8

Die Wochenzeitung Zeit dankt Schröder/Fischer

Im Oberstübchen

Arnold Schölzel

Bernd Ulrich ist Joseph-Fischer-Biograph, stellvertretender Chefredakteur und Leiter des Hauptstadtbüros der Zeit, die als »größte deutsche Qualitätszeitung« firmiert. Er hat eine Mainstreamkarriere mit taz und FAZ und einigen anderen Blättern absolviert. In der Zeit dieser Woche schreibt Ulrich: »Dieses Land hat der rot-grünen Regierung einiges zu verdanken: eine ökologischere Politik; eine vernünftige Haltung zu Einwanderung; die Fähigkeit, Kriege zu führen, wenn es denn sein muß (Kosovo und Afghanistan); die Fähigkeit, Kriege, die nicht sein müssen, auch gegen den Willen der Amerikaner nicht zu führen (Irak);...«. Zu dem, was zu verdanken ist, zählt er u. a. auch »eine Menge interessante, unerhaltsame Stunden mit so starken, charismatischen Typen wie Gerhard Schröder, Joschka Fischer, Otto Schily oder Wolfgang Clement.« Hofschranzenschleim im Stil des deutschen Qualitätsjournalismus.

Dankbarkeit ...

Artikel-Länge: 2835 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €