75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.02.2005 / Ausland / Seite 7

»Klimawechsel ist Schuld der Industrieländer«

Venezuelas Präsident rief nach Unwettern mit Dutzenden Toten Notstand in weiten Teilen des Landes aus. Chávez: USA soll Kyoto-Protokoll unterzeichnen

Jeroen Kuiper, Caracas

Nach tagelangen Regenfällen sind in Venezuela durch Erdrutsche und Schlammlawinen mindestens 33 Menschen ums Leben gekommen. Im Bundesstaat Mérida in den Anden werden noch über 40 Personen vermißt, nachdem Flüsse über ihre Ufer getreten sind und gewaltige Schlammspuren durch Bergdörfer gezogen haben. Mehr als die Hälfte der Opfer ist im nördlichen Küstenstreifen zu verzeichnen. Die Opfer sind hauptsächlich Bewohner der Armenviertel, die ihre instabilen Häuser illegal an steilen Hängen von Flüssen und Bächen gebaut haben. Zehntausende Menschen sind obdachlos geworden.

Die reichen Viertel von Venezuelas Hauptstadt Caracas boten Ende vergangener Woche einen gespenstischen Anblick, nachdem hier, wie in sechs angrenzenden Bundesstaaten, d...

Artikel-Länge: 2331 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €