Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.02.2005 / Ansichten / Seite 8

Berater des Tages

Boris Nemzow

Es wächst zusammen, was zusammen gehört. Boris Nemzow aus der unseligen Generation russischer »Radikalreformer« wird Berater des ukrainischen Präsidenten Viktor Juschtschenko. Damit erst gar keine Zweifel über die Richtung, die die neue Führung in der Ukraine einzuschlagen gedenkt, aufkommen. Die russischen Oligarchen, im eigenen Land stark unter Druck geraten, suchen in der Ukraine eine neue Ausgangsbasis für ihren Wiederaufstieg. Diese Russen gehören nicht wie der Kreml zu den Verlierern der Wahlen in der Ukraine. Ihre Geschäftsinteressen decken sich ziemlich genau mit den marktradikalen Vorstellungen des liberalen Flügels der ukrainischen Oligarchie, der unter dem Banner eines »antioligarchischen...

Artikel-Länge: 2215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €