3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.02.2005 / Inland / Seite 4

Dresden erinnert an Zerstörung vor 60 Jahren

Oberbürgermeister Roßberg und Kanzler Schröder gegen Legende von der »unschuldigen Stadt«

Mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal für die Opfer der Luftangriffe auf Dresden haben der sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) und Oberbürgermeister Ingolf Roßberg (FDP) am Sonntag die Gedenkfeiern zum 60. Jahrestag des Bombardements eingeleitet. Auf dem Heidefriedhof legten sie am Vormittag Kränze nieder. Milbradt und Roßberg wurden von dem Botschafter der USA, Daniel Coats, dem Botschafter Großbritanniens, Peter Torry, und dem französischen Botschafter Claude Martin begleitet. Es wurde auch eine Erklärung von Bundeskanzler Gerhard Schröder zum 60. Jahrestag der Zerstörung der Stadt verlesen (siehe unten).

Nach dem offiziellen Teil legten Landtagsabgeordnete von CDU, SPD, FDP, PDS und Bündnis 90/Grüne sowie Bürger der Stadt ebenfalls Kränze am Mahnmal nieder. Auch Vertreter der NPD-Landtagsfraktion nahmen an der Kranzniederlegung teil. Angesichts der Propagandaoffensive der NPD hatte Roßberg am Vorabend der Feiern davor gewarnt, Dresde...

Artikel-Länge: 3884 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!