Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
11.02.2005 / Titel / Seite 1

Umsturzpläne für Minsk

Deutscher Think Tank arbeitet für EU Putschstrategie aus: Nach Vorbild der »orangen Revolution« in der Ukraine soll Belarus-Präsident Lukaschenko gestürzt werden

Für den Osten Europas wird mit Nachdruck eine neuerliche »orange Revolution« vorbereitet. Die Europäische Union soll auf die kommenden Präsidentschaftswahlen in der Republik Belarus direkten Einfluß nehmen und dabei bislang nicht erlaubte Finanzierungsmethoden anwenden. Dies verlangt die Bertelsmann-Stiftung, einer der einflußreichsten deutschen Think Tanks. Mit Hilfe einer »ehrgeizigen, schnellen, gut abgestimmten und wirksamen Strategie« müßten die Wahlvorbereitungen der Opposition unterstützt werden; ein Konzept für das Vorgehen nach den Wahlen sei ebenfalls wünschenswert, heißt es in einem entsprechenden Strategiepapier der deutschen Stiftung. Darin werden detaillierte Handlungsvorschläge aufgelistet, »die große Ähnlichkeit mit den Methoden der kürzlichen Diversionsaktivitäten in der Ukraine haben«, kommentierte der Internetdienst »German Foreign Policy« am Donnerstag die Umsturzpläne gegen die derzeitige belorussische Regierung. In die Planungen der ...

Artikel-Länge: 3331 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €