75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.01.2005 / Titel / Seite 1

Opel gleicht nach Osten an

Pfiffe für GM-Europa-Chef: Autobauer fordert Lohnkürzung für Bochum auf das Niveau von Eisenach. Fertigung eines zusätzlichen Astra-Modells in Aussicht gestellt

Daniel Behruzi

Neben der umfangreichen Arbeitsplatzvernichtung im Bochumer Opelwerk sollen nun auch die verbleibenden Beschäftigten geschröpft werden. Vorbild: der ostdeutsche Standort Eisenach, an dem die Arbeiter rund ein Fünftel weniger verdienen als ihre Kollegen im Ruhrgebiet. Eine derartige West-Ost-Angleichung forderte der Präsident von General Motors Europa, Carl-Peter Forster, am Freitag auf einer Betriebsversammlung der Bochumer Belegschaft in der Essener Grugahalle.

Die Beschäftigten hätten es selbst in der Hand, das Werk in Bochum »wettbewerbsfähig zu machen«, sagte Forster, dessen Rede von den Arbeitern mit Pfiffen quittiert wurde. Es gehe darum, nicht nur die Produktivität zu verbessern, sondern auch die Lohnstückkosten zu reduzieren, erläuterte er. Im Gegenzug könne zukünftig der Astra-Fünftürer im Ruhrgebiet gefertigt werden. Damit wäre Bochum voraussichtlich bis 2010 ausgelastet. Die geplante Vernichtung von 3 600 Jobs wird aber wohl dennoch vollzoge...

Artikel-Länge: 3232 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €