75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2005 / Ansichten / Seite 8

Für dumm verkauft

Studiengebührenverbot gekippt

Ralf Wurzbacher

Im deutschen Bildungssystem regiert der Mangel. Zu wenige Gymnasiasten, zu wenige Studierende, zu wenige Akademiker. Wessen Eltern nicht zu den Gut- und Besserverdienern gehören, der kann sich eine Hochschulausbildung in aller Regel abschminken. Das beklagen nicht nur Schüler, Studierende, Lehrer, Professoren und Gewerkschafter. Alle Jahre wieder schlägt mit der OECD sogar eine internationale Wirtschaftsvereinigung mit Rang und Namen Alarm.

Höchste Zeit zur Besserung also? Im Gegenteil! Mit seiner Entscheidung vom Mittwoch, das Verbot von Gebühren für ein Erststudium aus dem Hochschulrahmengesetz zu kippen, hat das Bundesverfassungsgericht die soziale Schieflage im deutschen Bildungssystem weiter und nachhaltig verschärft. Wer den Schatzmeistern der Länder in Zeiten »leerer Kassen« die Lizenz zum Abkassieren ausstellt, darf mit einer Hochschul...

Artikel-Länge: 2668 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €