75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.01.2005 / Ausland / Seite 15

Ein erster Schritt

Chile: Strafen für sexuelle Übergriffe am Arbeitsplatz. Überfälliges Reformgesetz nach 13jähriger Debatte verabschiedet

Daniela Estrada (IPS)

Das chilenische Parlament hat nach 13jähriger Diskussion ein Gesetz gegen sexuelle Übergriffe am Arbeitsplatz verabschiedet. Seit auch der Senat nach einigen Änderungsvorschlägen zugestimmt hat, rechnet man damit, daß Staatspräsident Ricardo Lagos das grundlegende Arbeitsreformgesetz im Mai in Kraft setzen wird. Schätzungen zufolge ist in Chile jede fünfte Frau Opfer sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.

»Frauen haben ein Recht darauf, am Arbeitsplatz unbehelligt zu bleiben«, sagte Patricia Silva, die Leiterin der Rechtsabteilung des Nationalen Frauendienstes (SERNAM). Sie wies darauf hin, daß andere Länder Lateinamerikas sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz längst unter Strafe gestellt haben. »Ihre einschlägigen Gesetze gehen zudem weiter als unser neues Gesetz. Dort gelten alle sexuellen Übergriffe als Vergehen.« Mexiko hat sein Strafgesetz bereits 1991 um den Straftatbestand des sexuellen Übergriffs erweitert, der mit bis zu 40 Tagen Haft bestraft...

Artikel-Länge: 4435 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €