Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 10. Dezember 2019, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
19.01.2005 / Ansichten / Seite 8

»Da schwingt so etwas wie Schadenfreude mit«

Eine Lesung über Staubsaugen mit masturbatorischer Absicht. Richtig lachen können nur die Frauen. Ein Gespräch mit Charlotte Roche

Peter Wolter

* Charlotte Roche ist Moderatorin beim Fernsehkanal »Viva«. Zur Zeit zieht sie mit Christoph Maria Herbst durch die Lande – mit einer mehr oder weniger literarischen Lesung zum Thema »Penisverletzungen bei der Masturbation mit Staubsaugern«.

F: Das geheimnisvolle Thema Ihrer Lesung lautet »Penisverletzungen bei der Masturbation mit Staubsaugern«. Worum geht es da?

Vorlage ist eine Promotion aus dem Jahre 1978. Der damalige Doktorand hatte das Material aus Krankenhäusern in München und Hamburg zusammengetragen. Er berichtet über Männer, die ihren Penis in masturbatorischer Absicht in den Ansaugstutzen eines laufenden Staubsaugers gesteckt haben. Dabei geht es vor allem um den »Kobold« der Firma Vorwerk. Dieses Modell hatte den Motor unten am Stiel, wird also wie ein Besen über den Boden geführt. Und weil der Ansaugstutzen des »Kobold« so kurz ist, kam es zu schweren Verletzungen.

F: Ist das jetzt Ihr Ernst?

Doch, das ist Ernst, das ist eine ec...







Artikel-Länge: 4220 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €